DANYs China Kracher

Optimierungen, Informationen und Zubehör

Die 808 China Key Cam #3

Ihr könnt mir gerne Eure Tipps per Mail senden:
Bitte auch nach hier verlinken.
http://a88a.de/keycam808/

RSS News

 

Danke


HOME | Virtual Dub | Videoschnitt

VIRTUAL DUB: Datei für Schnittprogramme erstellen.

Wenn man einen Film aufgenommen hat, dann sind meist Anfang und Ende verwackelt. Zudem wird das AVI der Kamera nicht in jedem Schnittprogramm laufen. Um überhaupt mal einen rohen vorbereiteten Film zu erstellen geht man so vor.

Virtual Dub starten.

Film laden

Jetzt erst mal den Schieberegler an den Anfang und Ende der späteren Datei positionieren wie unter Virtual Dub veschrieben. Damit ist der Bereich gekennzeichnet, der später gerendert wird.

Nun können wir auch gleich den Timestamp Remover Filter laden und einstellen, wie unter Virtual Dub dargestellt.

Natürlich wollen wir einen Film exportieren, der möglichst gute Qualität bietet. Ich schlage vor, das Microsoft Video 1 Format zu wählen. Dabei ist es sinnvoll, das Feld USE TARGET DATA RATE OF auf ca. 2000 zu setzen. Die Qualitätangabe ist dann ohne Funktion. So erhält man ein ordentliches und leicht komprimiertes Format in angemessener Größe.

Wer Probleme beim Import der KeyCam Datei in ein Schnittprogramm hat, der wird vorzugsweise die nachstehende Einstellung verwenden. Export als AVI birgt meist Probleme beim Import in Schnittprogramme. Bei Vegas 7 z.B. ist es besser, SAVE SEGMENTED AVI zu verwenden.

Was den Sound angeht, so kann man versuchen, DIRECT STREAM COPY zu verwenden. Wenn die Datei dabei zu gross wird, bietet sich auch die beste Qualität "MP3" an. Damit sollte eine brauchbare Datei für den Import in Schnittprogramme gegeben sein. Natürlich kann man diese Datei auch auf Playern abspielen.

 

Private Homepage